Alles rund um den t-blade-Runner

Wie lange ist der t-blade-Runner (Wechselmesser) haltbar?

Der t-blade-Runner (Wechselmesser) besitzt im Vergleich zu einem konventionellen Schlittschuhschliff eine durchschnittlich 4-5 mal längere Nutzungszeit. Obwohl das Metallband (Laufband) aus einem speziellen extrem harten Federstahl gefertigt ist, führt ein ungewollter Kantenkontakt (Beton, Torrahmen) unweigerlich zu Beschädigungen.

Wir empfehlen deshalb, das Ersatzmesser mit der gleichen Sorgfalt wie jede andere Schlittschuhkufe zu behandeln.

Wozu benötige ich unterschiedliche Hohlradien bzw. Gleitflächenlängen?

Durch die vielen unterschiedlichen Hohlradien und Gleitflächenlängen kann jeder Nutzer entsprechend seinem fahrerischen Können und seinem Körpergewicht auf die unterschiedlichen Temperaturen der Eisfläche reagieren. Eine kürzere Aufstandsfläche (S) ermöglicht bessere Beweglichkeit, eine längere (L) gibt mehr lineare Stabilität.
Sehr tiefe Hohlradien (9,11) garantieren je nach Eisbeschaffenheit einen besseren Kantenhalt, flachere Radien (13,15,..) ein besseres Gleitvermögen. Die Faustformel lautet: Je härter die Eisoberfläche, desto kleiner (9,11) sollte der Hohlradius gewählt werden. Je weicher die Eisoberfläche, desto größer der Hohlradius (13,15,..).

Benötige ich ein bestimmtes Körpergewicht, um t-blades fahren zu können?

Nein, richtig ist, dass ein schwererer Nutzer bzw. Spieler bestimmte Vorteile unseres Systems, wie beispielsweise extrem enge Kurvenradien, besser ausnutzen kann. Dies liegt einfach an seinem höheren Körpergewicht und der Tatsache, dass er dadurch einen grösseren Druck auf das t-blade-System und den extrem flexiblen Runner ausüben kann.

Durch die Flexibilität des Runners wird bei Kurvenfahrten ein sogenannter Mitlenkeffekt erzielt, der eine höhere Kurvengeschwindigkeit und eine ungeahnte Wendigkeit auf dem Eis zulässt. Falsch ist jedoch, dass leichtere Nutzer oder Spieler das t-blade-System nicht verwenden können. Sie sind lediglich noch nicht in der Lage, sämtliche Vorteile des Systems zu 100% auszunutzen. Aufgrund der hervorragenden Systemstabilität ist die t-blade-Kufe bis zu einem Nutzergewicht von maximal 120 kg belastbar.

Ich probiere das t-blade-System zum ersten Mal aus. Welchen Runner soll ich verwenden?

Wir empfehlen neuen t-blade-Nutzern eher einen etwas flacheren Hohlradius (13, 15, 18), um sich an die speziellen Laufeigenschaften des t-blade-Systems zu gewöhnen. Durch die maschinelle Herstellung unserer Runner besitzen diese eine extrem glatte Oberfläche, die sehr gute Gleiteigenschaften bietet, jedoch am Anfang für einige Nutzer eine kurze Eingewöhnungsphase notwendig macht.

Ab welcher Schuhgröße kann ich t-blades verwenden?

Die kleinste t-blade-Systemlänge ist derzeit das Kufensystem der Grösse 248 mm. Dies entspricht etwa einer Schuhgröße von EU 37.

Was bedeutet beispielsweise die Bezeichnung M-11-272 auf dem Runner?

Die Bezeichnung M-11-272 bezeichnet in der Reihenfolge die Gleitflächenlänge (M), den Hohlradius (11) und die Systemgröße des Ersatzmessers (272mm). Insgesamt sind unsere Runner in drei Gleitflächen (S,M,L) und sechs Hohlradien (9,11,13,15,18,21) erhältlich. Eine detaillierte Beschreibung finden Sie im Bereich Kufensysteme (Runner).

Kann ich meinen t-blade-Runner (Wechselmesser) überall wechseln?

Ja, mit dem t-blade-Kufensystem sind Sie völlig unabhängig. Für den einfachen und schnellen Austausch des t-blade-Runners benötigen Sie lediglich den Systemschlüssel. Somit sind Sie zu keiner Zeit auf die Schleifkenntnisse anderer angewiesen und "im Handumdrehen" wieder zurück im Spiel bzw. auf dem Eis. Für unsere t-blade-Profis empfehlen wir zum noch schnelleren Wechseln den Stahl-Bit als Einsatz im Akku-Schrauber.

Wozu benötige ich den t-blade-Systemschlüssel?

Der Systemschlüssel wird benötigt, um das Ersatzmesser (Runner) zu wechseln. Mit Hilfe des Systemschlüssels können Sie die speziellen Stabilisator-Schrauben lösen bzw. anziehen.

Kategorien: Runner/Kufen
Für Sie empfohlene Artikel

Abonniere den kostenlosen t-blade Newsletter und verpasse keine Neuigkeit oder Aktion mehr!